Ingolf Anschütz

* 1965 in Leutkirch/Allgäu
Kunstglaserlehre in Karlsruhe

1996 Glasermeister, 1997 Porzellan-und Glasermalermeister
Diverse Fortbildungen
Mitglied der Künstlervereinigung Marburg-Biedenkopf
seit 1999 freischaffend tätig
Auftragsarbeiten für den öffentlichen Raum (Kunstverglasungen,
Glasmalerei, Restaurationen), Anfertigungen freier Kunstwerke,
Ausstellungen im In- und Ausland

Susanne Dilger

* 1968 in Gelsenkirchen

1990 – 1991 Studium der Kunsttherapie in Köln

1991 – 1999 Studium der Graphik und Malerei, der Kunstgeschichte und der Außereuropäischen Ethnologie in Marburg; Magisterabschluss

2000 – 2003 Integrationshelferin in der Körperbehindertenabteilung der

Erich-Kästner-Schule in Marburg

seit 2004 freiberufliche Tätigkeit als Künstlerin und Dozentin

Mitbegründerin und Dozentin der Kunst-Koffer in Marburg

www.susannedilger.de

Brigitta Fischer

* 1956 in Bern / Schweiz

1975 Ausbildung zur Erzieherin

bis 1978 Berufstätigkeit im Kindergarten in Amriswil / Schweiz

1979 – 1988 University of Minnesota / USA, Abschluss: Graphic Design, Art Media Techniques with Children, Ceramic Process, Introduction to Design, Art of Children

1990 Graphikerin in Zürich / Schweiz

seit 1990 in Marburg, Mutter von vier Kindern

Dozentin der Kunst-Koffer

Randi Grundke

* 1963 in Bad Pyrmont

1982 – 1986 Kunst- und Französischstudium in Kassel, 1984 Studienhalbjahr in Italien

seit 1987 Dozentin im Bereich Visuelle Kommunikation und Bildnerisches Gestalten in Marburg, Frankreich und der Schweiz

Freie künstlerische Arbeit beim Fachdienst Kultur der Stadt Marburg, bei der Frauenbeauftragten, beim Hessischen Schulamt und der Uni Marburg

seit 1987 zahlreiche Ausstellungen

seit 1998 verstärkte Konzentration auf den Bereich Illustration

Dozentin der Kunst-Koffer

www.randi-grundke.de

Sibylle Markl

*  1950 in Butzbach

1968 – 70 Ausbildung zur Fotografin an der Fotoschule Marta Hoepffner in Hofheim/T.

versch. Tätigkeiten im In- und Ausland

seit 1980 in Marburg

1987 – 99 Arbeit im sonderpädgogischen Bereich

seit 1990 Wiederaufnahme der künstlerisch-fotografischen Arbeit

ab 1995 Einzel- und Gruppenausstellungen in Marburg und im mittelhessischen Raum

seit 1996 Mitglied der »Blauen Linse Marburg«

Maria Pohland

* 1954 in Heppenheim/ Bergstraße, 2 Töchter

1974 – 1979 Studium Diplom-Pädagogik in Marburg

1982 – 1987 Studium »Freie Kunst« an der GH Kassel, 1987 Diplom

Seit 1984 freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Verlagen und freie künstlerische Tätigkeiten

Seit 1983 Ausstellungen im In- und Ausland

2005 - 2013  Vorsitzende der KunstWerkStatt Marburg, ab Juni 2013 im Vorstand des Landesverbandes der Jugendkunstschulen in Hessen e.V.

Annegret Ritter

* 1964 in Freiberg / Sachsen

1983 – 1988 Studium an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung in Halle, Burg Giebichenstein, Fachbereich Spielzeuggestaltung

1 Jahr Designerin in einer Leipziger Spielzeugfirma

1989 – 1991 Reisen und Auslandsaufenthalte, Arbeit mit Kindern

seit 1991 freischaffende Illustratorin und Designerin

Carola Schneider

* 1962 in Stuttgart, eine Tochter

1982-87 Studium Kunstgeschichte und Romanistik an der RWTH Aachen,

1996 Promotion

Seither museumspädagogische und wissenschaftliche Arbeit an Museen in Aachen, Würzburg und Wetzlar, Leitung eines Künstlerhauses in Essen, Kulturmanagement in Halle/Saale, Veranstaltungsorganisation und Kunstvermittlung

Seit 1999 Kuratorin zahlreicher Ausstellungen, seit Herbst 2014 Kunstkurse

für Kinder und Erwachsene in der Alten Schule Rosenthal

www.alteschule-rosenthal.de

Angelika Schönborn

* 1969 in Erlangen

1990 – 1993 Ausbildung zur Keramikerin in Schwalmstadt

seit 1993 in Marburg, seit 1998 Ausstellungen in Marburg und Umgebung, seit 1998 ehrenamtliches Engagement in der Marburger Kulturszene (u.a. KFZ, FrauenKunstGeschichte)

2003 Magister in Kunstgeschichte, Grafik & Malerei und Außereuropäischer Ethnologie in Marburg

seit 2004 freiberufliche Kunsthistorikerin und Künstlerin

2008 Teilnahme am kunstsupermarkt Berlin

Ulrike Spies

* 1958 in Hameln

1982 – 87 Psychologiestudium mit Diplomabschluß in Marburg, während der Zeit Unterricht in einer Vorschulklasse in Homberg, Belegung von Kursen am Institut für Grafik und Malerei, Weiterbildung in Phototherapie in Kanada, viele Jahre pädagogische Arbeit mit geistig behinderten Menschen, seit mehreren Jahren Kunstkurse und Vertretungsunterricht an der Anna-Freud-Schule in Marburg

Katharina Wege

*1992, Marburg-Wehrda

seit 2016 Philipps-Universität Marburg, Bildende Kunst im Nebenfach,

seit 2015 Philipps-Universität Marburg, BA. Erziehungs – und Bildungswissenschaften

seit 2014 Erzieherin mit Abschluss

seit 2011 Staatlich anerkannte Sozialassistentin

 

zudem Künstlerin, Malerei, eigene Ausstellungen

 

seit Sommer 2016: Praktikum in der Kunstwerkstatt Marburg

aktiv beim Kunstkoffer, in Schulkooperationen und bei der offenen Werkstatt

Annegret Witzlau

* 1969 in Herborn

1992 – 1994 Ausbildung zur Keramikerin in Lüchow

1995 – 2002 Anstellung in der ›Schlosstöpferei Falkenberg‹, Wabern,
mit den Aufgabenbereichen Gestaltung-Herstellung-Verkauf von Keramiken aus Gas- und Holzofen, regionale und überregionale Ausstellungen, Kurse für Kinder und Erwachsene, Arbeitstherapie innerhalb des Gesamtkomplexes Drogentherapie

seit 2003 in Marburg

eigenes Werkstattatelier in Marburg-Wehrda

www.keramikatelier-witzlau.de

Friederike Zais

* 1988 in Braunschweig

2008-2012 BA Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Psychologie, Bildende Kunst an der Uni Marburg

2012-16 MA Bildender Kunst und künstlerische Konzeptionen, Psychologie an der Uni Marburg

seit Herbst 2016 Lehramtstudium in Leipzig und von dort aus Betreuung der Facebook-Seite und Gestaltung des Halbjahresprogramms für die KunstWerkStatt