Kreativ-Pakete zum Mitnehmen

Langeweile in den Sommerferien? Muss nicht sein!

 

Die KunstWerkStatt hat gemeinsam mit dem Kunstmuseum Marburg acht Kreativbögen entwickelt, die sich rund um die Kunstwerke des Museums drehen und Geschichten, Rätsel und Anregungen zum kreativen Gestalten enthalten.

 

Ab Samstag, 19.6.2021, können Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Uhr Kunst-Kreativ-Pakete mit je zwei Bögen und etwas Material mitnehmen.

 

Die Aktion ist kostenlos und ohne Voranmeldung. Die Pakete gibt es, solange der Vorrat reicht. Bei der Abholung ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske zu tragen.

Werkstattzeit im Kunstmuseum Marburg

WORKSHOPS
Die Workshops sind kostenlos und finden im geräumigen Atelierraum
des Kunstmuseums statt. Dozentinnen der KunstWerkStatt Marburg
betreuen das Programm.

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnahmezahl zu den öffentlichen Führungen und Workshops auf neun Personen begrenzt; um Anmeldung mit Angabe des Namens und der Personenzahl wird gebeten über:
bildung.museum@uni-marburg.de oder telefonisch: 06421 - 28 22355

Sa., 4. September 2021, 11 – 16 Uhr
DRUCKWORKSHOP

AB 18 JAHREN
Überlagern, collagieren, malen, zeichnen, zerschneiden, wieder zusammen kleben – im Workshop erleben Sie ein multivariables Druckverfahren. Auf weichem Material werden Motive mit Linolwerkzeug geschnitten.
Das geht wesentlich leichter als auf Holz oder Linoleum, hat aber im Druck die gleiche Wirkung. Im Handabzugsverfahren werden mit einem Druckstock eine Vielzahl von Bildern hergestellt. Verwendung finden verschiedene Papiere zum Bedrucken wie Zeitungspapier, alte Buchseiten, farbiges oder bemaltes Papier, Brottüten und Einwickelpapiere.

Sa., 18. September 2021, 14 – 16 Uhr
KOPF MIT LILA NASE – GESTALTEN MIT NATURMATERIALIEN

6 - 10 JAHRE
Im Museum hängt der „Kopf mit lila Nase“ des Künstlers Jean Dubuffet. Wir schauen uns das Bild an, das der Franzose gemalt und geritzt hat. Wie entstehen die witzigen Formen im Bild? Was hat der Künstler da gemacht? Später im Atelierraum gestalten wir aus Sand-, Erde- und Leimgemisch eigene, gekratzte und mit den Händen geformte Figuren.

Do., 23. September 2021, 15 – 17 Uhr
VON EFEU UND MAUERBLÜMCHEN
10 – 14 JAHRE
Wann kommt die Natur zurück? Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich die Fotografin Franziska Klose im Projekt „The New Wild“ mit Orten des Wildwuchses. Nun gehen wir selbst auf die Suche nach ausbrechenden Pflanzen und ungewohnt bewachsenen Stellen in unserer Umgebung. Mit Handys und Kameras halten wir das Gefundene in Bildern fest. Gesammelte Fundstücke und Pflanzenteile werden im Atelier in Collagen verwandelt.

Wo? Atelierraum, Kunstmuseum Marburg
Biegenstr. 11, 35037 Marburg
Tel.: 06421/2822355
museum@uni-marburg.de

 

Weitere Informationen unter:

www.uni-marburg.de/museum

 

Unterstützt wird die Kunstpädagogik durch die Förderung der Stadt Marburg, der Sparkasse Marburg-Biedenkopf und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.